Unsere Freunde

Teaser

Mit der Hilfe unseres Freundeskreises können wir begeisterten Musiktalenten die Chance bieten, neue musikalische Horizonte zu entdecken und sie schon frühzeitig an die Arbeit des professionellen Musikers heranzuführen. Eine große Aufgabe. 3 Dirigenten, 30 Dozenten, 200 Instrumente, 5.000 Mittagessen im Jahr und vieles mehr sind nötig, um diese Chance zu ermöglichen.

Unsere Freunde sind mittendrin

Für internationale Musik-Größen wie Reinhold Friedrich, Sabine Meyer, Christian Tetzlaff und Tabea Zimmermann war das Bundesjugendorchester eine wichtige Etappe auf dem Weg zum erfolgreichen Profimusiker. Deswegen unterstützen sie uns nun im Kuratorium des Freundeskreises. Sie sind herzlich eingeladen, es ihnen gleich zu tun und in den Freundeskreis des Bundesjugendorchesters einzutreten!

Ihr Weg zum Freundeskreis

Wir freuen uns, dass Sie das Bundesjugendorchester mit einer großen oder kleinen Spende unterstützen wollen!

Ihre Möglichkeiten

Als Spender werden Sie automatisch Mitglied in Freundeskreis des Bundesjugendorchesters. Das bedeutet, Ihr Name wird (sofern gewünscht) in unseren Tourneebroschüren abgedruckt, Sie sind eingeladen, uns bei unseren Probenphasen zu besuchen, zum Beispiel in Schloss Weikersheim oder am Blossiner See. Wir heißen Sie auch in unserem Orchesterbüro im „Bonner Haus der Kultur“ jederzeit herzlich willkommen und stellen Ihnen unsere tägliche Projektarbeit vor. Sie erhalten außerdem für alle Konzerte eine persönliche Einladung und können sich Eintrittskarten reservieren lassen.

Spenden ab 120 Euro

Ab einem Spendenbeitrag von 120,- Euro informieren wir Sie zusätzlich über die aktuellen Konzerttourneen und geben Ihnen einen Einblick in unsere zukünftigen Projekte, wir senden Ihnen die neuesten CD-Aufnahmen des BJO direkt nach Erscheinen zu und reservieren Ihnen Ehrenkarten für alle Konzerte des Bundesjugendorchesters.

Aktuelle Spender

Claudia Bantlin, Julia Barthruff, Bruno und Margret Behn, Familie Bernardini, Burkart Beilfuss, Erhard Buntrock, Rainer Burmeister, Prof. Dr. Andreas   Eckhardt, Dr.-Ing. Konrad und Heidi Ehelebe, Wolf und Pascale Engelbach, Andreas Feldmann, Tobias Feldmann, Reinhold Feldmann, Uta Schäfer-Fleig und Dr. Hartmut Fleig, Jutta Freifrau von Falkenhausen, Prof. Axel Gerhardt, Anna und Pauline Godelmann, Andreas und Heidrun Goerlich, Annemarie Goerlich (†), Kirsten Grams, Dr. Cornelius Grossmann, Dr. Johannes und Ulrike Grossmann, Ulrike Haußmann-Löser, Klaus und Lily Heiliger, Doris Hempen, Dr. Hans Ulrich Hennecke, Stefan Heuel, Joseph Heuel /Sauerlandgruß Reisen, Thomas Höfs, Winfried Jans, Dr. Alexander Jüngling, Dr. Gerfried Kienholz, Uwe Kiesewetter, Daniela Victoria Kiesewetter, Dr. h.c. Matthias Kleinert, Prof. Ulrich Knörzer, Dr. Marianne Kopp, Eleonore Kujawa, Dipl.-Ing. Heinz Kulle, Dr. Thomas und Henrike Kurze, Dieter Läßle, Patrick Lange, Prof. Reinhard Latzko, Dr. Cornelius Laubscher, Peter Lauer, Barbara und Norbert Loos, Walter Meinerzhagen, Möbel Brucker, Prof. Heime Müller, Armin und Isa Müller-Rodewald, Dominik Nägele, Prof. Dr. Klaus Otto Nass, Michael und Cornelia Sandfort-Nücken, Raimar Orlovsky, Silvia Orza, Stefan Piendl, Benjamin und Claudia Plag, Burkhard und Cornelia Plath, Götz und Sabine Plath, Alexander Radziewski, Manuel Rettich, Ute und Albrecht Reustle, Dr. Stefan Richter und Marion Radzimi, Nikolaus Römisch, Beatrix und Dr. Theobald Rommel, Ilse-Maria und Dr. Wolfgang Schlechtinger, Prof. Dr. Ulrich Schlottmann, Prof. Rainer Schmidt, Daniel Schmitt, Diemut Schneider-Tetzlaff, Pamela und Philipp Scholz, Monika Schulz-Strelow, Joachim Schwarz, Stefan Schweigert, Sandro Secci, Friederike Seitz, Prof. Nabil Shehata, Prof. Martin Spangenberg, Freya Stachetzki, Katrin Stüble, Susanne Tentschert, Dr. Jörg Thierfelder, Georg Friedrich Thoma, Hans Timm, Burkhard Treese, Detlev von Gagern, Dr. Eckhart von Hahn, Julia von Niswandt, Ingeborg Wellstein-Brenner, Dr. Claudia Wemker, Prof. Ehrhard Wetz, Jonas Winzer, Dr. Reinhard Wulfhorst, Dr. Manfred Zobel

Kontaktdaten für eine Spende

Für Ihre Spende füllen Sie einfach das Download-Formular aus.

Gerne können Sie auch eine direkte Überweisung tätigen:

Kontoinhaber: Deutscher Musikrat gProjekt GmbH
Kontonummer: 7525207
BLZ: 37050198 (Sparkasse Köln Bonn)
IBAN: DE26370501980007525207
Verwendungszweck: Spende BJO

Linien danach
Berlin Philharmoniker
Bundesministerium Wdr3 Daimler DOV GVL Freude.