Sommertournee 2019

Die diesjährige Sommertournee führte das Bundesjugendorchester mit Berlin, Nürnberg und Hamburg in drei wichtige Musikstädte. Stationen waren die Elbphilharmonie, das Debüt des Orchesters im Nürnberger Serenadenhof und das jährliche Gastspiel beim wunderbaren Festival Young Euro Classic in Berlin. Mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes, des Goethe-Instituts und South African Airways reiste das Orchester im Anschluss zu einer Konzert- und Begegnungsreise nach Südafrika. Auf Einladung unseres dortigen Partners MIAGI fanden Kooperationen und Konzerte in Durban, Soweto, Pretoria, Stellenbosch, Cape Town und Khayelitsha statt. Ein besonderes Highlight daran war, dass die Mitglieder des Bundesjugendorchesters selbst Spenden für Musikunterricht für die jugendlichen Kolleginnen und Kollegen vor Ort gesammelt habenb und diese dann persönlich übergaben. Die Leitung der Tournee hatte der Musikalische Leiter des National Arts Centre Orchestra in Ottawa/Kanada Alexander Shelley inne, mit welchem das Orchester bereits 2018, 2017 und 2014 zusammenarbeiten durfte. 

Programm:

William Walton – Johannesburg Festival Ouverture (1956)
Hendrik Hofmeyr – Three African Songs for Miriam Makeba - Uraufführung
George Gershwin - Porgy and Bess, Symphonic Picture for Orchestra arr. Robert Russell Bennett (1943)
Johannes Brahms – Sinfonie Nr. 2 op. 73 (1877) 


Solistin:

Msaki (Gesang)


Dirigent:

Alexander Shelley


Konzerte:

03.08.2019 Berlin, Konzerthaus         

06.08.2019 Nürnberg, Serenadenhof         

09.08.2019 Durban, City Hall     

12.08.2019 Soweto, Morris Isaacson Centre for Music                          

13.08.2019 Pretoria, University of Pretoria 

14.08.2019 Stellenbosch, Spier Estate

15.08.2019 Kapstadt          

16.08.2019 Khayelitsha       

18.08.2019 Hamburg, Elbphilharmonie       


Berlin Philharmoniker
Bundesministerium Wdr3 Daimler DOV GVL Freude.