DMR

Winter 2022: Jugend gestaltet Freundschaft

Es ist ein internationales Gipfeltreffen der jungen Künste: Das Bundesjugendballett und das Bundesjugendorchester stehen gemeinsam mit Gastmusikerinnen und -musikern des Orchestre Français des Jeunes auf Bühnen in Deutschland und Frankreich. Eigens für das Programm kreiert John Neumeier ein neues Stück zur Orchestersuite „Der Bürger als Edelmann“. Musik und Tanz öffnen Welten, bauen Brücken und machen Europa als vielfältigen, zusammengehörigen Kulturraum erfahrbar – ganz entsprechend dem Leitgedanken „Jugend gestaltet Freundschaft – La jeunesse forge l‘ amitié“.
Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft der Präsidentin der Europäischen Kommission, Dr. Ursula von der Leyen.

 

 

Programm:

Maurice Ravel: „La Valse“ – Poème chorégraphique für Orchester

Richard Strauss: „Der Bürger als Edelmann“ Orchestersuite op. 60, Nr. 3a
Choreografie: John Neumeier

Richard Strauss: „Till Eulenspiegels lustige Streiche“ op. 28

Maurice Ravel: Klaviertrio a-Moll für Violine, Violoncello und Klavier – bearbeitet für Orchester von Yan Pascal Tortelier
Choreografie: Bundesjugendballett


Beteiligte:

Bundesjugendballett

Bundesjugendorchester

Mitglieder des Orchestre Français des Jeunes

 

Künstlerisches Team:

John Neumeier (Choreografie)

Kevin Haigen (Künstlerischer und Pädagogischer Direktor Ballett)

Alexander Shelley (Dirigent)


Konzerte:

12. Januar: Ludwigshafen – Feierabendhaus der BASF (ENTFÄLLT)

13. Januar: Ludwigshafen – Feierabendhaus der BASF (ENTFÄLLT)

16. Januar: Dortmund – Konzerthaus (ohne Ballett)

16. Januar: Essen – Philharmonie

17. Januar: Berlin – Philharmonie

19. Januar: Lille ­(FR) – Le Nouveau Siècle

20. Januar: Paris (FR) ­– La Seine Musicale

22. Januar: Hamburg – Staatsoper


Berlin Philharmoniker Bundesministerium Wdr3 Daimler DOV GVL Freude.