Wintertournee des Bundesjugendorchesters mit Alban Gerhardt (Cello) und Marc Albrecht (Dirigent)

Teaser

Konzerte und „SchoolSessions“ mit Alban Gerhardt (Cello) und Marc Albrecht (Dirigent). Motto „Odyssee im Weltraum – Eine ganze Welt in der Ferne“

Text

Das Bundesjugendorchester gastiert auf seiner diesjährigen Wintertournee vom 10. bis zum 18. Januar 2015 unter Leitung des Dirigenten Marc Albrecht und mit dem Solisten Alban Gerhardt in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg. Zum Start des von der UNESCO ausgerufenen „Internationalen Jahr des Lichts 2015“ spielt Deutschlands jüngstes Spitzenorchester unter dem Motto „Odyssee im Weltraum – Eine ganze Welt in der Ferne“. Auf dem Programm stehen Richard Strauss’ Monumentalwerk „Also sprach Zarathustra“, György Ligetis „Atmosphères“ und Henri Dutilleux’ Cellokonzert „Tout un monde lointain …“.

Unter der musikalischen Leitung von Marc Albrecht, Chefdirigent der Nederlandse Opera und des Nederlands Philharmonisch Orkest, vereint das Bundesjugendorchester auf dieser Tournee insgesamt 104 Instrumentalisten im Alter von 14 bis 19 Jahren. Der Cellist Alban Gerhardt, mehrfacher ‚ECHO Klassik’-Preisträger, spielte in seiner Jugend selbst im Bundesjugendorchester und kommt als Solist bereits zum zweiten Mal hierhin zurück.

Mit dem Auftaktkonzert am 10. Januar 2015 in der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland verstärkt das Bundesjugendorchester die Präsenz an seinem Standort in Bonn. Für die jungen Musikerinnen und Musiker folgen Auftritte in Nürnberg, Schweinfurt, Villingen-Schwenningen und Ludwigsburg. In Mülheim an der Ruhr und Waiblingen finden zudem „SchoolSessions”, Auftritte im Rahmen der Musikvermittlung, statt. Im weiteren Verlauf 2015 führen Reisen das junge Orchester quer durch Deutschland, nach China und ins Baltikum. In Baden Baden wird Sir Simon Rattle ein gemeinsames Konzert mit den Berliner Philharmonikern dirigieren und so die Kooperation zwischen den beiden Spitzenorchestern fortführen.

Konzerttermine

Bonn | 10. Januar 2015 | 20:00 Uhr | Kunst-und Ausstellungshalle,  Forum

Nürnberg | 13. Januar 2015 | 20:00 Uhr | Meistersinghalle

Schweinfurt | 16. Januar 2015 | 19:30 Uhr | Theater Schweinfurt

Villingen-Schwenningen | 17. Januar 2015 | 20:00 Uhr Franziskaner Konzerthaus

Ludwigsburg | 18. Januar 2015 | 19:00 Uhr | Forum Ludwigsburg

 

Das Konzert in Bonn wird auf WDR3 übertragen (auch online unter www.wdr3.de).

Sendetermin: 24.01.2014, 20:05 Uhr.

 

Linie danach
Berlin Philharmoniker
Bundesministerium Wdr3 Daimler DOV GVL Freude.