bundesjugendorchester

Karriere in aller Welt

Das Bundesjugendorchester hinterlässt Spuren: Wer im Alter von 19 Jahren das Orchester verlässt, ist gerüstet für eine Zukunft als Musiker:in. Viele der über 3.500 ehemaligen Orchestermitglieder arbeiten heute als professionelle Orchestermusiker:innen, Dozent:innen oder Professor:innen. Übrigens: Allein bei den Berliner Philharmonikern spielen zur Zeit 22 ehemalige Mitglieder des Bundesjugendorchesters.

Seit Dezember 2023 ist unser Alumni-Portal online! Diese Plattform soll Freundschaften von früher wieder aufleben lassen, zu gemeinsamen Konzertbesuchen anregen und Menschen verschiedener BJO-Generationen miteinander vernetzen. Wenn auch Sie im BJO gespielt haben, dann registrieren Sie sich bzw. sagen Sie es weiter, wenn Sie jemanden kennen. So bleiben Sie mit uns und zahlreichen Mitmusiker:innen in Verbindung!

zum Alumni-Portal

 

Unsere untenstehende Datenbank befindet sich auch weitehin im Aufbau und wir freuen uns über jeden weiteren Eintrag. Ergänzungen schicken Sie gerne an: bjo@musikrat.de

Violine

Viola

Violoncello

  • 1

Kontrabass

  • 1

Flöte | Piccoloflöte

Oboe | Englischhorn

Klarinette | Bassklarinette

Fagott | Kontrafagott

Horn

Trompete

Posaune | Bassposaune

Tuba

Pauken | Schlagwerk

Harfe

Saxophon

Sonstige

Linie danach
Berlin Philharmoniker Bundesministerium Wdr3 Daimler DOV GVL Freude.