bundesjugendorchester

Euer erster Schritt ins Orchester

Ihr interessiert euch für das Bundesjugendorchester und wollt Teil davon werden? Hier findet ihr die Informationen zum Probespiel und zur Bewerbung.

Wer kann am Probespiel teilnehmen?

Ein Probespiel können besonders begabte und qualifizierte Musikerinnen und Musiker aller Orchesterinstrumente aus Schulen, Musikschulen, Vorklassen der Hochschulen, Konservatorien und von Privatmusikerziehenden im Alter zwischen 14 und 17 Jahren machen, die deutsche Staatsbürger*innen sind oder einen festen dauerhaften Wohnsitz in Deutschland haben.

Nach bestandenem Probespiel können Jugendliche VOR dem Vollstudium ohne besondere Altersbegrenzung im Bundesjugendorchester mitspielen. Studierende IM Vollstudium bis zum vollendeten 19. Lebensjahr (-> Ende mit dem 19. Geburtstag).

Bei Bedarf und in Ausnahmefällen kann von diesen Regeln abgewichen werden.


Nächster Termin

Das nächste Probespiel findet im Herbst 2023 statt.

Die Bewerbungsphase dafür startet im April/Mai und läuft bis Ende Juli. Das Online-Formular zur Bewerbung wird in dieser Zeit freigeschaltet.


Bewerbung als Aushilfe

Es ist auch möglich, sich als Aushilfe beim Bundesjugendorchester zu bewerben. Allerdings haben Musikerinnen und Musiker, die ein erfolgreiches Probespiel absolviert haben, immer Vorrang.

Das Bewerbungsformular für Aushilfen kann >> HIER heruntergeladen werden. Bitte ausdrucken, ausfüllen und per Post oder E-Mail an das Büro des Bundesjugendorchesters schicken.
(Deutscher Musikrat gGmbH – BJO, Weberstraße 59, 53113 Bonn – bjo@musikrat.de)

Wir können keine Plätze garantieren und nur bei Bedarf besetzen.

 

Berlin Philharmoniker Bundesministerium Wdr3 Daimler DOV GVL Freude.